Kriechspindel

Die wunderbare und dekorative Kriechspindel (auf Lateinisch: Euonymus), oder auch Pfaffenhütchen genannt, stammt aus Japan und Korea und eignet sich hervorragend für das Bilden von niedrigen Hecken. Wenn Sie sich für das Pfaffenhütchen entscheiden, dann haben Sie das ganze Jahr hindurch eine immergrüne und pflegeleichte Hecke, die Ihrem Garten eine schöne Ausstrahlung gibt.

Der anpassungsfähige Spindelstrauch ist absolut pflegeleicht, trotzdem sollte ein Kriechspindel an einen eher geschützten Standort im Garten gepflanzt werden. Der Spindelstrauch ist nicht durchgehend winterhart, darauf sollten Sie achten. Allerdings wird der Kriechspindel jedes Jahr wieder ganz wunderbar im Frühjahr austreiben.

Vorteile:

  • Anspruchslos und robust
  • Pflegeleicht

Nachteile:

  • Langsamer Wuchs
  • Nicht immer ganz winterhart

Kriechspindel-Arten

Kriechspindel-Arten

Die Kriechspindel-Arten, die Sie in unserem online Webshop finden können, sind dekorativ und haben einen kompakten Wuchs. Sie gehören übrigens zu den immergrünen Heckenpflanzen. Die Kriechspindel 'Emerald 'n Gold' und die Kriechspindel 'Emerald 'n Gaiety' gehören beide zu den farbenfrohen Varianten. Sie haben jeweils grüngelbe und grünweiße Blätter und sie eignen sich besonders gut für niedrige Hecken. Die Kriechspindel 'Vegetus' bekommt beispielsweise im Herbst dekorative, orangerote Beeren.

Kriechspindel Pflegetipps

Kriechspindel Pflegetipps

Obwohl die Kriechspindel eine pflegeleichte Pflanze ist und auf den meisten Gartenböden gut wachsen kann, sollten Sie bei Frost aufpassen. Sowohl die Kriechspindel 'Emerald 'n Gaiety', als auch die Kriechspindel 'Emerald 'n Gold' bekommen bei besonders kalten Temperaturen leicht rötliche Blätter. Im Frühling wird diese rötliche Verfärbung mit den neuen Trieben aber wieder ganz von alleine verschwinden. Aber auch die Kriechspindel 'Vegetus' scheint den Frost nicht zu mögen. Ihre Blätter können durch den Frost teilweise schlapp nach unten hängen. Wenn Sie frostbeständige Heckenpflanzen bevorzugen, dann haben wir beispielsweise den Buchsbaum oder den Efeu im Angebot. Da unser Sortiment jedoch sehr groß ist, werden Sie auch noch viele andere frostharte Heckenpflanzen bei uns finden. Suchen Sie sich einfach genau die Heckenpflanze aus, die gut zu Ihrem Garten passt.

Die Kriechspindel steht gerne an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Sie können die Kriechspindel am besten im Frühjahr oder im Herbst pflanzen.

Achten Sie zudem auf einen Boden, der gut durchlässig ist. Wenn Sie die Kriechspindel einmal pro Jahr schneiden, dann ist das völlig ausreichend.

Kriechspindel kaufen

Kriechspindel online kaufen

Als online Webshop für Heckenpflanzen aller Art, können Sie bei uns also viele, verschiedene Heckenpflanzen bestellen. So haben wir beispielsweise Koniferen, Eiben oder auch verschiedene Liguster-Arten im Angebot.

Als online Webshop passiert bei uns auch alles online: online Heckenpflanzen aussuchen und online bestellen. Nach Ihrer Bestellung werden die Pflanzen dann auch schnell an Ihre Adresse geschickt, damit die Gartenarbeit auch wieder schnell weitergehen kann. Alle unsere Heckenpflanzen sind hochwertig, denn sie werden nur von den besten Baumschulen Europas gezüchet. Unser Preis-Leistungs-Verhältnis ist ebenfalls ausgezeichnet, denn bei uns bekommen Sie hochwertige Heckenpflanzen zu guten Preisen, denn wir haben keine Zwischenhändler. Überzeugen Sie sich jetzt von unserem ausgezeichneten Service und von unserem schnellen Lieferservice!