Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.
Schließen

Urweltmammutbaum

Metasequoia glyptostroboides

Haben Sie sich den besonders robusten Urweltmammutbaum (auf Lateinisch: Metasequoia glyptostroboides) schon einmal genauer ansgesehen? Dieser laubabwerfende Nadelbaum gilt auch als lebendes Fossil und ist die einzige Art in der Metasequoia-Gattung. Der Urweltmammutbaum wächst auffallend aufrecht und bildet eine relativ schmale Krone. Er wächst pro Jahr um die 1 bis 2 Meter, deshalb ist er eine besonders schnellwachsende Heckenpflanzen, die deshalb auch regelmäßig geschnitten werden sollte, damit der Urweltmammutbaum nicht zu schnell viel zu hoch wird. Der Urweltmammutbaum bevorzugt frische bis feuchte, nährstoffreiche Böden, die sauer oder auch alkalisch sein können. Sogar mit besonders nassen, sumpfigen Böden hat er kein Problem, denn der Urweltmammutbaum ist mit der amerikanischen Sumpfzypresse verwandt. 

Vorteile:

  • Sehr winterhart, robust 
  • Schnellwüchsig
  • Bevorzugt feuchte Böden aller Art

Nachteile:

  • Kann Trockenheit nicht vertragen
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
  • Wunderbare Herbstfarbe Wunderbare Herbstfarbe
  • Schnellwachsende Pflanze Schnellwachsende Pflanze
  • Pflegeleicht Pflegeleicht
  • Sehr winterhart Sehr winterhart
Maximale Höhe in cm
> 1000
Standort
Schatten, Halbschatten, Volle Sonne
Feuchtigkeit
Trocken, Normal, Feucht
Winterhärte
Gut winterhart
Wuchs pro Jahr in cm
25 - 50
Lateinischer Name
Metasequoia glyptostroboides
Fertig-Hecken
Verfügbar
Qualität
Fertig-Hecken
Anzahl pro laufenden Meter
1
Wurzel-Sorte
100L Topf
Mindestbestellmenge
3
Details anzeigen
Verfügbar
  • 3+ € 188,70
  • 6+ € 164,60

Urweltmammutbaum Hintergrund<

Urweltmammutbaum Hintergrund

Lange Zeit dachte man, dass der Urweltmammutbaum ausgestorben sei, bis man ihn vor vielen Jahren in einer chinesischen Bergregion wiederentdeckt hat. Deshalb wird dieser Baum auch 'lebendes Fossil' gennant. Er wird aber auch chinesisches Rotholz genannt, denn seine Rinde schimmert ganz wunderbar rötlich. Der sommergrüne Urweltmammutbaum erreicht eine Wuchshöhe von 30 Metern, deshalb ist er als hohe Heckenpflanze auch ganz besonders gut geeignet. Durch seinen schnellen Wuchs sollte er jedoch auch regelmäßig geschnitten werden, damit er zu schnell wachsen kann. Außerdem werden Ihre Hecken blickdichter und kompakter, je öfter Sie sie schneiden.

Urweltmammutbaum im Garten

Urweltmammutbaum im Garten

Weil der Urweltmammutbaum in der freien Natur imposante Höhen erreichen kann, ist er als Heckenpflanze ganz besonders gut geeignet, um hohe, blickdichte Hecken zu bilden. Deshalb ist er natürlich auch im Sortiment von Heckenpflanzendirekt.at zu finden. Sogar ist Fertig-Hecke ist der Urweltmammutbaum bei uns erhältlich, dann geht alles gleich viel schneller. Der Urweltmammutbaum wird wegen seinen feinen, federförmigen, hellgrünen Nadeln zu einem richtigen Hingucker im Garten.

Obwohl er pflegeleicht und winterhart ist, sollten Sie den Rückschnitt nicht vernachlässigen. Das machen Sie am besten einmal pro Jahr im Mai oder Juni. Der Urweltmammutbaum bevorzugt nasse, humusreiche Gartenböden.

Als online Webshop für Heckenpflanzen passiert bei uns alles online. Nach Ihrer online Bestellung werden die Pflanzen dann auch schnell an Ihre Adresse geschickt, damit die Gartenarbeit auch wieder schnell weitergehen kann. Alle unsere Heckenpflanzen sind hochwertig, denn sie werden nur von den besten Baumschulen Europas gezüchtet. Unser Sortiment ist groß, deshalb finden Sie bei uns bestimmt schnell passende Hecken für Ihren Garten. Schauen Sie sich unseren Webshop doch einmal genauer an, wir haben auch EibenBuchenHainbuchen oder verschiedene Thuja-Varianten in unserem Sortiment. Außerdem bieten wir immergrüne oder laubabwerfende Heckenpflanzen, Bodendecker, Bambus-Varianten und vieles mehr an. Überzeugen Sie sich jetzt von unserem ausgezeichneten Service und von unseren hochwertigen Heckenpflanzen.