Immergrüne Heckenpflanzen

Ein Garten braucht nicht immer von einem Zaun oder von einer Mauer umgeben zu sein, damit Sie in Ihrem Garten vor neugierigen Blicken geschützt werden. Eine immergrüne Heckenpflanze kann hier die ideale Lösung sein, denn sie sorgt dann für einen natürlichen Sichtschutz, der auch gleich viel lebendiger aussieht. Der große Vorteil von immergrünen Heckenpflanzen ist, dass ihre Blätter im Winter nicht abfallen. Somit haben Sie das ganze Jahr hindurch eine blickdichte, grüne Hecke, die für viel Struktur im Garten sorgen kann. Immergrüne Heckenpflanzen geben Ihrem Garten eine zeitlose, grüne Ausstrahlung.

Immergrüne Heckenpflanzen in Ihrem Garten

Immergrüne Heckenpflanzen in Ihrem Garten

Auf Heckenpflanzendirekt.at finden Sie eine große Auswahl an immergrünen Heckenpflanzen. Es gibt zum Beispiel Heckenpflanzen, die schnell wachsen und somit für einen größeren Garten geeignet sind. Der Kirschlorbeer ist dann eine wirklich gute Wahl. Diese Pflanzengattung ist übrigens im Allgemeinen auch besonders frostbeständig und winterfest. Und wenn alles gleich viel schneller gehen soll, dann können Sie auch eine besonders schnellwachsende Kirschlorbeer-Art selektieren, wie beispielsweise den Kirschlorbeer 'Rotundifolia', den Kirschlorbeer 'Caucasica' oder den Kirschlorbeer 'Novita'.

Der beliebte Buchsbaum wächst zwar langsam, aber er bildet dennoch eine schöne, kompakte, immergrüne Kulisse in Ihrem Garten, die besonders blickdicht ist. Ein Buchsbaum lässt sich außerdem auch leicht in bestimmte Formen schneiden, denn er ist schnittfest und besonders pflegeleicht. Wenn Sie jedoch eine undurchdringliche Heckenpflanze suchen, dann sollten Sie sich unsere Ilex-Arten einmal genauer anschauen, denn bereits nach wenigen Jahren bilden Stechpalmen-Arten bereits stachelige, undruchdringliche, immergrüne Hecken. Dann ist eine Stechpalme 'Heckenpracht' beispielsweise genau richtig. Wenn Sie jedoch etwas mehr Farbe in Ihrem Garten bevorzugen, dann ist die Stechpalme 'Heckenfee' genau richtig, denn sie bekommt im Herbst wunderbare, rote Beeren, die auch viele Vögel in Ihren Garten locken werden und Ihrem Garten sofort viel mehr Farbe geben.

Immergrüne Heckenpflanzen pflegen

Immergrüne Heckenpflanzen pflegen

Obwohl immergrüne Heckenpflanzen das ganze Jahr hindurch grün bleiben, sollten Sie Ihre immergrüne Gartenhecke nicht vernachlässigen. Die meisten immergrünen Hecken, wie der Buchsbaum oder die Glanzmispel, sollten deshalb mindestens zweimal pro Jahr geschnitten wreden: im Frühjahr, also vor der Blüte, und dann noch einmal im Herbst, bevor der erste Frost kommt. Schneiden Sie Ihre Hecken nur an frostfreien Tagen, an denen die Sonne nicht scheint. Auf diese Weise werden die frischen Schnittstellen auch wieder schneller verheilen. Verwenden Sie nur scharfe, saubere Heckenscheren, damit sich die Pflanze nach dem Rückschnitt schneller erholen kann. Außerdem werden Hecken immer kompakter, umso öfter man sie schneidet. Es lohnt sich also, um Ihre Hecken regelmäßig zu schneiden.