Berberitze

Die Berberitze (auf Lateinisch: Berberis) ist eine Gattung, die aus vielen Arten besteht und deshalb auch in verschiedenen Variationen erhältlich ist. Mit einer Berberitzen-Hecke bekommen Sie entweder eine immergrüne oder sommergrüne Hecke, die im Frühjahr wunderschöne, gelblich leuchtende Blüten hat, aus denen sich dann im Herbst schwarze oder purpurfarbene Beeren bilden. Neben grünblättrigen Berbertizen gibt es auch Berberitzen mit rötlichem Laub. Berberitzen sind also sehr vielseitig, denn sie bringen Abwechslung und Farbe in Ihren Garten.
Als Heckenpflanzen dienen Berbertizen natürlich auch gerne als Nistplätze kleiner Singvögel. Außerdem gelten Berbertizen als gut schnittverträglich und können in verschiedene Formen geschnitten werden. Vom regelmäßigen Schnitt abgesehen, sind Berberitzen eher pflegeleicht. Beim Schneiden einer Berbertizen-Hecke sollten Sie jedoch Handschuhe tragen, denn die Dornen der Berbertize sind scharf. Durch diese Dornen können Berbertizen-Hecken sogar als einbruchhemmende Hecken verwendet werden, wie praktisch!