Produkte vergleichen
  1. Diesen Artikel löschen
Mehr Produkte zum Vergleich hinzufügen Vergleichen
Sie haben keine Artikel zum vergleichen.
Schließen

Nicht-fruchtende Becher-Eibe

Taxus x media 'Hillii'

Die nicht-fruchtende Becher-Eibe (auf Lateinisch: Taxus media 'Hillii') ist die männliche Variante der Taxus media 'Hicksii', auch fruchtende Becher-Eibe genannt. Die nicht-fruchtende Becher-Eibe hat einen langsameren Wuchs als die Taxus baccata, jedoch ist ihr Wuchs auch viel kompakter. Der langsame Wuchs dieser Heckenpflanze macht aus der nicht-fruchtenden Becher-Eibe auch eine ausgezeichnete Formschnitt-Pflanze. Achten Sie jedoch darauf, dass Eiben giftig sind. Eiben brauchen direkt nach dem Pflanzen und in den ersten Jahren ausreichend Wasser. Sie dürfen aber nicht zu feucht stehen. Im Allgemeinen kann man aber sagen, dass Eiben pflegleichte Heckenpflanzen sind, die zudem winterhart und schattenverträglich sind. Bei guter Pflege und regelmäßigen Rückschnitten können Eiben auch recht alt werden. 

Vorteile:

  • Geeignet für den Formschnitt 
  • Gut schattenverträglich
  • Kann recht alt werden
  • Pflegeleicht, winterfest

Nachteile:

  • Verträgt keine Trockenheit
  • Verträgt keine Staunässe
  • Langsamer Wuchs
  • Hecke sollte nicht höher als 1.80 Meter werden

  • Verträgt den Schatten gut
  • Kann sehr alt werden
  • Ist winterhart 
  • Hat keine Beeren

Nachteile:

  • Verträgt starke Trockenheit nicht gut
  • Verträgt einen nassen Boden nicht gut
  • Wächst langsam
  • Gefahr vor becherartiger Ausfächerung, wenn die Hecke höher als 180 Zentimeter wird
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
  • Kompakter Wuchs Kompakter Wuchs
  • Formelle Hecke Formelle Hecke
  • Sehr winterhart Sehr winterhart
Maximale Höhe in cm
300 - 400
Standort
Schatten, Halbschatten, Volle Sonne
Feuchtigkeit
Trocken, Normal
Winterhärte
Gut winterhart
Wuchs pro Jahr in cm
10 - 25
Lateinischer Name
Taxus x media 'Hillii'
Schritt 1Selektieren Sie die Wurzel-Sorte
Welche Wurzel-Sorten gibt es
Wurzelballen
Wurzelballen
Ab € 8,00
Topf
Topf
Ab € 10,90
Schritt 2Selektieren Sie die Menge und Meteranzahl
Wurzelballen
Verfügbar
Qualität
Normale Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
5
Wurzel-Sorte
Wurzelballen
Mindestbestellmenge
10
Details anzeigen
Verfügbar
  • 10+ € 12,10
  • 15+ € 9,90
  • 50+ € 8,60
  • 200+ € 8,00
Verfügbar
Qualität
Normale Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
4
Wurzel-Sorte
Wurzelballen
Mindestbestellmenge
10
Details anzeigen
Verfügbar
  • 10+ € 13,90
  • 15+ € 11,90
  • 50+ € 9,50
  • 200+ € 8,90
Verfügbar
Qualität
Normale Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
4
Wurzel-Sorte
Wurzelballen
Mindestbestellmenge
10
Details anzeigen
Verfügbar
  • 10+ € 16,60
  • 15+ € 15,40
  • 50+ € 11,50
  • 200+ € 10,80
Verfügbar
Qualität
Normale Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
4
Wurzel-Sorte
Wurzelballen
Mindestbestellmenge
10
Details anzeigen
Verfügbar
  • 10+ € 22,90
  • 15+ € 21,10
  • 50+ € 18,80
  • 200+ € 17,30
Verfügbar
Qualität
Normale Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
3
Wurzel-Sorte
Wurzelballen
Mindestbestellmenge
10
Details anzeigen
Verfügbar
  • 10+ € 31,40
  • 15+ € 26,70
  • 50+ € 24,80
  • 200+ € 23,90
Verfügbar
Qualität
Extra Qualtität
Anzahl pro laufenden Meter
2.5
Wurzel-Sorte
Wurzelballen
Mindestbestellmenge
10
Details anzeigen
Verfügbar
  • 10+ € 73,10
  • 15+ € 61,90
  • 50+ € 51,00
  • 100+ € 47,50
Topf
Verfügbar
Qualität
Normale Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
4
Wurzel-Sorte
Im Topf
Mindestbestellmenge
10
Details anzeigen
Verfügbar
  • 10+ € 16,70
  • 15+ € 13,20
  • 50+ € 11,50
  • 100+ € 10,90
Verfügbar
Qualität
Normale Qualität
Anzahl pro laufenden Meter
4
Wurzel-Sorte
Im Topf
Mindestbestellmenge
10
Details anzeigen
Verfügbar
  • 10+ € 17,50
  • 15+ € 14,90
  • 50+ € 12,90
  • 100+ € 12,30

Eiben ganz ohne Beeren

Wer kein Fan von Beeren an der Hecke ist, aber trotzdem nicht auf den schönen Anblick einer Eibe verzichten will, kann die Nicht-Fruchtende Becher-Eibe 'Hillii' pflanzen. Diese männliche Eibe eignet sich für niedrige bis mittelhohe Hecken bis zwei Meter Höhe. Wenn sie höher wächst, fächert die Pflanze oben auf und sie verliert ihr straffes Erscheinungsbild. Taxus media 'Hillii' ist kompakter als die Gemeine Eibe und ähnelt in den Wuchseigenschaften eher der weiblichen Eibe Taxus media 'Hicksii'. Sie wachsen ungefähr 15-20 Zentimeter im Jahr. Es dauert daher einige Zeit, bis eine Hecke die gewünschte Höhe erreicht.

Wer nicht so lange warten will, kann sich immer noch für eine Eiben-Fertighecke entscheiden. Eine Eibenhecke ist für alle besonders ideal, die nicht so viel Zeit mit dem Schnitt verbringen können. Die Zweige der männlichen Becher-Eibe wachsen nach oben gerichtet und sind daher auch für sehr schmale Hecken gut geeignet. Die Nadeln wachsen dicht und haben eine dunkelgrüne Farbe, die auch im Winter nicht verblasst.

Vorteile der Becher-Eibe

Wie alle Eiben ist auch Taxus 'Hilliii' recht robust. Sie kann in der Sonne und im Schatten stehen und stellt nicht viel Ansprüche an den Boden. Sie kann in trockenen Böden genauso gut stehen wie in einem feuchteren Boden. Allerdings sollten Sie bei langanhaltender Trockenzeit zusätzlich Wasser geben. Wenn der Boden zu fest ist und das Wasser nicht gut abfließen, kann Staunässe entstehen, was auf jeden Fall zu vermeiden ist. Sollten Sie das Gefühl haben, dass der Boden zu verdichtet ist, lockern sie ihn vorsichtig auf und sorgen sie für eine gute Drainage in ihrem Garten. Taxus 'Hillii' ist bekannt für seine Winterhärte und hält auch Minustemperaturen stand.

Ein weiterer Vorteil ist die gute Schnittverträglichkeit. Da diese Eibe nicht so schnell wächst, muss man sie aber gar nicht so oft zurückschneiden. Um die schöne Form der Eibe zu erhalten, genügen ein bis zwei Schnitte im Jahr. Aber selbst ein radikaler Rückschnitt bis aufs alte Holz ist möglich. Im Gegensatz zu vielen anderen Heckenkoniferen treibt die Eibe auch wieder auf unbelaubtem Holz aus. Da die Pflanze giftig ist, sollten Sie beim Schneiden immer Handschuhe tragen.

Sie suchen mehr Informationen über die verschiedenen Eiben? Besuchen Sie unseren Webshop er fahren Sie alles, was man über Eiben wissen muss. oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.