Berberitze

Die Berberitze (auf Lateinisch: Berberis) ist eine laubabwerfende Heckenpflanze, die aber auch als immergrüne Variante erhältlich ist. Während einige Varianten der Berberis auch im Winter grün bleiben, werfen andere Sträucher im Herbst ihr gelb-orangefarbenes Laub, das besonders dekorativ aussieht. Sie produzieren außerdem rote Beeren, die man essen kann. Man kann Berberitzen-Beeren zum Beispiel trocknen und genauso wie Rosinen im Müsli verwenden. Berberitzen-Beeren haben besonders viel Vitamin C, sie sind aber auch besonders sauer, deshalb wird die Berberitze auch Sauerdorn oder Essig-Beere genannt. Achten Sie jedoch darauf, dass der Rest dieser Pflanze giftig ist, die Wurzeln sind sogar stark giftig. Es ist deshalb empfehlenswert, dass Sie bei der Garten-Arbeit Handschuhe tragen, außerdem haben Berberitzen scharfe Dornen! Berberitzen eignen sich deshalb auch zum Bilden von einbruchhemmenden Hecken.  

Ihr Wuchs ist eher strauchartig. Pro Jahr kann sie bis zu 50 Zentimeter wachsen. Eine Berberitzen-Hecke kann bis zu 2 Meter hoch werden, deshalb eignet sie sich gut als mittelhohe bis hohe Hecke, die jedoch regelmäßig geschnitten werden sollte. Im Mai bekommt sie kleine, gelbe Blüten.

Eine Berberitze kann auf fast allen nährstoffreichen, leicht feuchten, gut durchlässigen Gartenböden gut wachsen, die im Halbschatten liegen. Staunässe sollte jedoch vermieden werden. Ansonsten ist diese Heckenpflanze extrem winterhart und sie kann sogar salzige Luft entlang der Küste gut verkraften. Sie ist pflegeleicht, winterfest, frostfest, widerstandsfähig und gut schnittverträglich. Sie kann als Heckenpflanze oder auch als Einzelpflanze im Garten verwendet werden.

 Vorteile:

  • Attraktive Herbstfärbung der Blätter 
  • Anspruchslose Pflanze, wächst fast überall (auch entlang der Küste) 
  • Kann einbruchhemmende Hecken bilden 

Nachteile:

  • Staunässe sollte vermieden werden 
  • Laub fällt im Winter ab; dann ist die Hecke nicht mehr blickdicht

Berberitzen-Hecken im Garten

Die Berberitze (auf Lateinisch: Berberis) ist eine laubabwerfende Heckenpflanze, die man nicht nur in Europa, sondern auch in Nordafrika, Amerika und Mittelasien finden kann. Dort wächst sie vor allem als Wildpflanze. Bei Heckenpflanzendirekt.at haben wir verschiedene Berberitzen-Varianten im Angebot, wie beispielsweise die immergrüne Kugelberberitze 'Amstelveen' oder auch die immergrüne Berberitze 'Telstar'. Außerdem haben wir laubabwerfende Berberitzen in unserem Sortiment, wie die laubabwerfende Berberbis thunbergii oder auch die Blutberberitze

Berberitzen produzieren außerdem rote Beeren, die man essen kann. Man kann Berberitzen-Beeren zum Beispiel trocknen und genauso wie Rosinen im Müsli verwenden. Berberitzen-Beeren haben besonders viel Vitamin C, sie sind aber auch besonders sauer, deshalb wird die Berberitze auch Sauerdorn oder Essig-Beere genannt. Achten Sie jedoch darauf, dass der Rest dieser Pflanze giftig ist, die Wurzeln sind sogar stark giftig. Es ist deshalb empfehlenswert, dass Sie bei der Garten-Arbeit Handschuhe tragen, außerdem haben Berberitzen scharfe Dornen! Berberitzen eignen sich deshalb auch zum Bilden von einbruchhemmenden Hecken.  

Ihr Wuchs ist eher strauchartig. Pro Jahr kann sie bis zu 50 Zentimeter wachsen. Eine Berberitzen-Hecke kann bis zu 2 Meter hoch werden, deshalb eignet sie sich gut als mittelhohe bis hohe Hecke, die jedoch regelmäßig geschnitten werden sollte. Im Mai bekommt sie kleine, gelbe Blüten, die eher unscheinbar sind.

Eine Berberitze kann auf fast allen nährstoffreichen, leicht feuchten, gut durchlässigen Gartenböden gut wachsen, die im Halbschatten liegen. Staunässe sollte jedoch vermieden werden. Ansonsten ist diese Heckenpflanze extrem winterhart und sie kann sogar salzige Luft entlang der Küste gut verkraften. Sie ist pflegeleicht, winterfest, frostfest, widerstandsfähig und gut schnittverträglich. Sie eignet sich besonders gut als undurchdringliche Schutz-Hecke.

Eine Berberitze online bestellen

Bei Heckenpflanzendirekt.at sind wir auf Heckenpflanzen aller Art spezialisiert. Alle unsere laufabwerfenden Heckenpflanzen sind hochwertig, denn sie werden nur von den besten Baumschulen Europas gezüchtet und gepflegt. Bei uns bekommen Sie also hochwertige Heckenpflanzen zu einem fairen Preis, weil wir keine Zwischenhändler haben. Schauen Sie sich unsere Website doch einmal genauer an, denn in unserem großen und vielseitigen Sortiment finden Sie bestimmt schnell passende Pflanzen für Ihren Garten. 

Als online Webshop passiert bei uns natürlich auch alles online: online Heckenpflanzen aussuchen, online bestellen und online bezahlen. Nach Ihrer Bestellung werden die Pflanzen dann auch schnell an Ihre Adresse geschickt, damit die Gartenarbeit auch wieder schnell weitergehen kann. Überzeugen Sie sich jetzt von der ausgezeichneten Qualität unserer Heckenpflanzen, von unserem guten Service und von unserem schnellen Lieferservice. Auf Heckenpflanzendirekt.at können Sie sich verlassen!